Erfolgreicher Start des Virenmonitorings

Im Juli wurden 200 Imkerinnen und Imker aus ganz Österreich ausgewählt, um bei unserem Virenmonitoring teilzunehmen (Details siehe hier). Diese wurden gebeten, uns im September Bienenproben von einem ihrer Bienenstände zu schicken. In den letzten Wochen sind bei uns 196 Päckchen eingelangt. Damit haben 98% der ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Probenahme erfolgreich abgeschlossen. Wir erwarten noch einige Nachzügler, die Beteiligungsrate wird also noch weiter steigen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die ausgezeichnete und engagierte Zusammenarbeit und freuen uns auf zwei weitere Studienjahre! Weiterlesen

Letzte Chance für kostenlosen Virentest!

Bisher haben sich mehr als 250 begeisterte Imkereien gemeldet, um an unserer großangelegten Untersuchung der Bienenviren in Österreich teilzunehmen. Lernen Sie hier einige der Teilnehmer und Ihre Beweggründe kennen! Sie können sich hier anmelden.

Wir machen den Viren-Check bei unseren Bienen…

„Ich unterstütze gerne das Virenmonitoring weil mir gesunde Bienenvölker ein Anliegen sind

E. Landner, Imker aus der Steiermark

Weiterlesen

Einladung zum kostenlosen Virentest

Im neu gestartetem Folgeprojekt von „Zukunft Biene“ stehen Bienenviren in zwei der drei Projektmodule im Fokus der Untersuchungen (mehr über Modul A und Modul V). In Modul A stellen wir die basale Frage: Welches sind die häufigsten Bienenviren in Österreich und stehen sie in Verbindung mit hohen Winterverlusten? Zur Beantwortung dieser Frage werden Völker von 200 Bienenständen in ganz Österreich drei Jahre lang auf die sieben wichtigsten Bienenviren untersucht. Diese Bienenstände werden mittels Zufallsauswahl aus allen freiwilligen Meldungen für diese Studie ausgesucht!

Melden Sie sich jetzt als Freiwilliger/Freiwillige – dann haben Sie gute Chancen, dass Sie Ihre Völker mit einem kostenlosen Virenmonitoring testen können! Weiterlesen

Überwinterung der Bienenvölker aus der Beobachtungsstudie 2015/16

Die Beobachtungsstudie ist Teil des Projekts „Zukunft Biene“ als Modul 3a „Basis-Surveillance-Programm zur Erfassung von Völkerverlusten während der Überwinterung und zum Vorkommen bzw. zur klinischen Prävalenz der wichtigsten Bienenkrankheiten“.

In der Beobachtungsstudie wurden im Herbst 2015 auf 188 Bienenständen 2810 Bienenvölker eingewintert. Von diesen sind 211 Völker bis zum Frühjahr 2016 abgestorben (Verlustrate 7,5%; Konfidenzintervall: 5,8-9,7%). Weiterlesen