Alle Artikel von admin

Einladung zum kostenlosen Virentest

Im neu gestartetem Folgeprojekt von „Zukunft Biene“ stehen Bienenviren in zwei der drei Projektmodule im Fokus der Untersuchungen (mehr über Modul A und Modul V). In Modul A stellen wir die basale Frage: Welches sind die häufigsten Bienenviren in Österreich und stehen sie in Verbindung mit hohen Winterverlusten? Zur Beantwortung dieser Frage werden Völker von 200 Bienenständen in ganz Österreich drei Jahre lang auf die sieben wichtigsten Bienenviren untersucht. Diese Bienenstände werden mittels Zufallsauswahl aus allen freiwilligen Meldungen für diese Studie ausgesucht!

Melden Sie sich jetzt als Freiwilliger/Freiwillige – dann haben Sie gute Chancen, dass Sie Ihre Völker mit einem kostenlosen Virenmonitoring testen können! Weiterlesen

Überwinterung der Bienenvölker aus der Beobachtungsstudie 2015/16

Die Beobachtungsstudie ist Teil des Projekts „Zukunft Biene“ als Modul 3a „Basis-Surveillance-Programm zur Erfassung von Völkerverlusten während der Überwinterung und zum Vorkommen bzw. zur klinischen Prävalenz der wichtigsten Bienenkrankheiten“.

In der Beobachtungsstudie wurden im Herbst 2015 auf 188 Bienenständen 2810 Bienenvölker eingewintert. Von diesen sind 211 Völker bis zum Frühjahr 2016 abgestorben (Verlustrate 7,5%; Konfidenzintervall: 5,8-9,7%). Weiterlesen

Trachtpflanzendiversität 2015

Im Rahmen dieses Teilprojektes haben zahlreiche Freiwillige über 2 Saisonen hinweg den eingetragenen Pollen Ihrer Bienenvölker gesammelt und nach Farben analysiert (siehe C.S.I. Pollen). Mit dem Hintergrund eine möglicherweise einseitige Pollennahrung für Bienen zu bestimmten Zeitpunkten oder in bestimmten Regionen nachweisen zu können, wurden hunderte Pollenproben lichtmikroskopisch analysiert. Weiterlesen

Zwischenergebnis Beobachtungsstudie: Varroabefall 2. Standbesuch

Im September und Oktober 2015 führten die Probennehmer und Probennehmerinnen den zweiten Bienenstandbesuch der Beobachtungsstudie durch und nahmen Bienen- und Bienenbrotproben. Wie schon nach dem ersten Besuch, wurden die Bienenproben (ca. 300 Bienen pro Volk) in der Abteilung für Bienenkunde und Bienenschutz der AGES mittels Auswaschung untersucht um den Varroabefall der Bienen festzustellen. Hier präsentieren wir eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse. Weiterlesen

Beobachtungsstudie: 1. Standbesuch und Probenbearbeitung

Den ganzen Juli haben insgesamt 23 Probennehmer und Probennehmerinnen – teilweise tatkräftig unterstützt von Fachtierärztinnen in Ausbildung – 193 Bienenstände verteilt über ganz Österreich besucht, Details der Imkerei erhoben und den Gesundheitszustand von 2067 Bienenvölkern ermittelt. Die Probennehmer entnahmen routinemäßig aus maximal 10 Bienenvölkern pro Stand Bienen und Bienenbrot und schickten diese an die „Abteilung für Bienenkunde und Bienenschutz“ der AGES. Wir wollen nun einen kleinen Einblick geben, was danach weiter mit den Proben geschehen ist.

Weiterlesen